Albert & Elisabeth. Film und Leben eines Königspaares | BELvue
Sonderausstellung

Albert & Elisabeth. Film und Leben eines Königspaares

Am Ende des 19. Jahrhunderts findet die Filmindustrie ihre Anfänge.

Der zukünftige König Albert zeigt sich als Liebhaber, Enthusiast und Fürsprecher des Kinos. Erst unter seiner Regierung wird das königliche Paar filmisch in Szene gesetzt. Albert und Elisabeth schaffen sich ein offenes und glamouröses Selbstbild. Sie lieben es in den Kontakt mit der Öffentlichkeit zu treten.

Für Filmregisseure bilden sie ein ideales Motiv. Sie sind moderne Staatsoberhäupter, die sich für viele Themen interessieren: vom Ersten Weltkrieg bis zum Kongo, über Wissenschaft, Kulturerbe, Umwelt bis hin zur Stellung Belgiens in der Welt.

Anhand einer Auswahl von Teils unveröffentlichten Filmszenen und von Objekten aus dem Besitz des Nationalerbes, wird ein Vierteljahrhundert aus dem Leben des Fürstenpaares dargestellt.